Einsatz

Feuerwehr hilft Radfahrer nach Sturz im Wald

+

In der Nähe des Burger Wiesenkottens stürzte am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr ein Radfahrer schwer.

Der junge Mann brach sich ein Bein und konnte sich nicht mehr selbstständig aus seiner Notlage befreien. Mit einem Kleinwagen der Feuerwehr wurde er aus dem Wald transportiert und am Müngstener Brückenpark einem bereits wartenden Rettungswagen übergeben. Dieser brachte ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. kaz

Hier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Party an der Dorper Straße läuft aus dem Ruder
Party an der Dorper Straße läuft aus dem Ruder
Feuerwehr muss am Abend zweimal ausrücken
Feuerwehr muss am Abend zweimal ausrücken
Mann am Solinger Hauptbahnhof überfallen
Mann am Solinger Hauptbahnhof überfallen
Nach Sexualdelikt in Köln - Gesuchter stellt sich in Solingen
Nach Sexualdelikt in Köln - Gesuchter stellt sich in Solingen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren