Einsatz

Fahrer flüchtet nach Unfall

+

Wie die Polizei am Montag mitteilt, kam es am vergangenen Samstag gegen 14.25 Uhr auf der Straße Werwolf zu einer Unfallflucht.

Ein unbekannter Fahrer fuhr mit seinem Fiat auf den vor einer Ampel stehenden Audi eines 28-Jährigen. Bei dem Unfall wurde außerdem ein Verkehrszeichen beschädigt.

Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, verließen der Fahrer und sein Beifahrer das Fahrzeug und liefen weg. Der Fahrer soll etwa 50 Jahre alt gewesen sein und 1,82 Meter groß. Er hatte eine normale Figur und war mit einer blauen Jeans, einem grauen T-Shirt und grauen Schuhen mit weißer Sohle bekleidet.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 5000 Euro. red

Die Ermittlungen werden durch das Verkehrskommissariat Solingen geführt. Zeugen können sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0202 284 - 0 melden.

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Anwohner ertappt Einbrecher-Duo

Anwohner ertappt Einbrecher-Duo

Feuerwehr rückt zu zwei Öleinsätzen aus

Feuerwehr rückt zu zwei Öleinsätzen aus

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gasgeruch: Feuerwehr rückt zur Schützenstraße aus

Gasgeruch: Feuerwehr rückt zur Schützenstraße aus

Merscheid: Frau bei Wohnungsbrand verstorben

Merscheid: Frau bei Wohnungsbrand verstorben

Kommentare