ST-Blog

Eine Münsterländerin entdeckt (verflucht) das Radfahren im Bergischen

Statt Mütze gibt´s bald Helm - versprochen.
+
Statt Mütze gibt´s bald Helm - versprochen.

Leute, ich brauche keinen Fahrradhelm. Hab ich gesagt. Kurz bevor ich mir ein Fahrrad gekauft habe. Jetzt - acht Wochen später - hätte ich gern einen Ganzkörper-Schutzanzug, gepanzert. Oder so.

Von Verena Willing

Ich bin gebürtige Münsterländerin und quasi mit dem Fahrrad unter dem Po zur Welt gekommen. In meiner Heimat haben Radfahrer Vorfahrt. Immer. Das ist einfach Fakt. Es gibt keine Straße, die nicht auch einen Radweg hat. Meistens sind es zwei. Jeder hat dort mindestens ein Fahrrad. Was nötig ist, denn nichts wird dort so oft geklaut wie Fahrräder. Und wenn alle paar Jahre das Wasser im Fluss, der durch die Stadt führt, gesenkt wird, tauchen sie wieder auf: Hollandrad, Mountainbike... - Nein eigentlich nur zahllose Hollandräder.

Damit fing es hier ja schon an. Was brauche ich für ein Rad? Es wurde ein Mountainbike. Auf den elektrischen Antrieb habe ich verzichtet. Als Münsterländerin brauche ich sowas nicht. Habe ich gedacht. Nach drei Kilometern durch Solingen habe ich meine Entscheidung ein wenig verflucht. Und die andere auch: Ich brauche dringend einen Helm. Denn hier gelten andere Regeln als im Münsterland. Hier musst du als Radfahrer stets auf der Hut sein. Radwege? - Ja, manchmal gibt es die. Dumm nur, wenn ein Auto in zweiter Reihe steht und man auf die viel befahrene Straße ausweichen muss, um nicht kopfüber im Kofferraum zu landen. 

Radfahren in Solingen: Weit und breit kein Fahrradständer

Meine Wunschvorstellung war ja, mit meinem Bike an einem sonnigen Tag gemütlich durch die Gegend zu fahren und anschließend irgendwo am Biergarten mein Rad abzustellen, ein Kaltgetränk zu genießen, um dann wieder nach Hause zu fahren. Die Realität: Ich fahre drei Kilometer, bin völlig außer Atem und quasi nass geschwitzt, erreiche mit letzter Kraft den Biergarten, finde weit und breit keinen Fahrrädständer, stelle fest, dass ich bereits unangenehm rieche und fahre wieder zurück. Ich übe weiter. Demnächst dann auch mit Helm. Versprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Brand eines Flachdaches in Höhscheid
Brand eines Flachdaches in Höhscheid
Brand eines Flachdaches in Höhscheid
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Hasseldelle: Presserat zählt mehr als 50 Beschwerden über Berichterstattung
Hasseldelle: Presserat zählt mehr als 50 Beschwerden über Berichterstattung
Hasseldelle: Presserat zählt mehr als 50 Beschwerden über Berichterstattung
Inzidenz unter 35: Diese Lockerungen gelten ab Freitag in Solingen
Inzidenz unter 35: Diese Lockerungen gelten ab Freitag in Solingen
Inzidenz unter 35: Diese Lockerungen gelten ab Freitag in Solingen

Kommentare