Kriminalität

Einbrecher stehlen Rasenmäher und Ladestationen

+

Die Polizei verzeichnete zwei Einbrüche und einen Einbruchsversuch in Solingen.

In der Nacht zu Mittwoch brachen Diebe am Werwolf in Geschäftsräume ein. Neben 300 Euro Wechselgeld stahlen die Einbrecher sieben Rasenmäher und zwei dazugehörige Ladestationen im Wert von 14.000 Euro.

Ohne Beute blieben Täter, die gewaltsam in Vereinsräume am Himbeerweg eingedrungen waren. Ebenfalls erfolglos versuchten Unbekannte gegen 2.40 Uhr in eine Tankstelle einzubrechen. red

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Anfang März veröffentliche die Polizei die Einbruchszahlen für das Jahr 2017 in Solingen

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Alkoholisierter Autofahrer baut Unfall und flüchtet

Alkoholisierter Autofahrer baut Unfall und flüchtet

Einbrecher haben Kindergärten im Visier

Einbrecher haben Kindergärten im Visier

Diebe scheitern bei Einbruch

Diebe scheitern bei Einbruch

Sturm in Solingen: Konrad-Adenauer-Straße gesperrt

Sturm in Solingen: Konrad-Adenauer-Straße gesperrt

Polizei nimmt am Wochenende sieben Einbrüche auf

Polizei nimmt am Wochenende sieben Einbrüche auf

Kommentare