Kriminalität

Einbrecher flüchtet und baut Unfall

+

Am Sonntag gegen 20.40 Uhr baute ein Einbrecher auf der Flucht einen Unfall mit seinem Auto.

Der 50-Jährige war vor dem Unfall in einen Supermarkt an der Merscheider Straße eingedrungen und hatte dort Lebensmittel gestohlen. Die 67-jährige Mitarbeiterin eines Sicherheitsunternehmens hatte ihn auf frischer Tat ertappt und versucht ihn festzuhalten.

Dem Einbrecher gelang es mit seinem Fahrzeug zu flüchten. Auf der Talstraße verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen dort geparkten Fiat. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat gegen zwei weitere Fahrzeuge und eine Hauswand gedrückt.

Da der 50-Jährige alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe abgeben. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 25.000 Euro. red

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei-Hubschrauber kreist über der Innenstadt

Polizei-Hubschrauber kreist über der Innenstadt

Einbrecher scheitern am Schloss

Einbrecher scheitern am Schloss

Zwei Personen wurden bei Unfall leicht verletzt

Zwei Personen wurden bei Unfall leicht verletzt

Diebe stehlen Geld aus Vereinsräumen und beschädigen Mobiliar

Diebe stehlen Geld aus Vereinsräumen und beschädigen Mobiliar

Motorradfahrer fällt und wird leicht verletzt

Motorradfahrer fällt und wird leicht verletzt

Kommentare