Kriminalität

Einbrecher bleiben mehrfach ohne Beute

+

In Solingen hat die Polizei am Mittwoch mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche aufnehmen müssen.

Zu einem Einbruch ins Foyer eines Mehrfamilienhauses für Senioren an der Altmarkstraße kam es in der Nacht zu Mittwoch. Die Täter stahlen eine Kamera-Attrappe; in Wohnungen gelangten sie nicht. An der Straße Halfeshof drangen in gleicher Nacht Unbekannte in Büroräume ein und versuchten vergeblich, einen Tresor zu öffnen. Ohne Beute flüchteten sie unerkannt. 

An der Klingenstraße versuchten Einbrecher in ein Friseurgeschäft einzudringen, schafften es aber nicht. Schmuck und Bargeld entwendeten Eindringlinge am Samstagabend, 27. Januar, aus einem Einfamilienhaus an der Lützowstraße.  An der Nümmener Straße drangen Täter am Donnerstagabend in eine Wohnung ein und durchsuchten die Räume, nahmen aber nichts mit. 

An der Walter-Dodde-Straße versuchten Einbrecher gegen 2 Uhr in der Nacht auf Donnerstag, über das Dach eines Supermarktes in die Büros einzudringen. Dabei lösten sie einen Alarm aus und flüchteten ohne Beute.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (02 02) 28 40 entgegen. red

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall: Fahrzeug gerät in Gegenverkehr

Unfall: Fahrzeug gerät in Gegenverkehr

Diebe gelangen in Sportkneipe

Diebe gelangen in Sportkneipe

17- Jähriger verletzt sich bei Einbruchsversuch

17- Jähriger verletzt sich bei Einbruchsversuch

Diebe gelangen nicht in Geschäft

Diebe gelangen nicht in Geschäft

Porsche überschlägt sich - Fahrer flüchtet

Porsche überschlägt sich - Fahrer flüchtet

Kommentare