Kriminalität

Einbrecher bleiben mehrfach ohne Beute

+

In Solingen hat die Polizei am Mittwoch mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche aufnehmen müssen.

Zu einem Einbruch ins Foyer eines Mehrfamilienhauses für Senioren an der Altmarkstraße kam es in der Nacht zu Mittwoch. Die Täter stahlen eine Kamera-Attrappe; in Wohnungen gelangten sie nicht. An der Straße Halfeshof drangen in gleicher Nacht Unbekannte in Büroräume ein und versuchten vergeblich, einen Tresor zu öffnen. Ohne Beute flüchteten sie unerkannt. 

An der Klingenstraße versuchten Einbrecher in ein Friseurgeschäft einzudringen, schafften es aber nicht. Schmuck und Bargeld entwendeten Eindringlinge am Samstagabend, 27. Januar, aus einem Einfamilienhaus an der Lützowstraße.  An der Nümmener Straße drangen Täter am Donnerstagabend in eine Wohnung ein und durchsuchten die Räume, nahmen aber nichts mit. 

An der Walter-Dodde-Straße versuchten Einbrecher gegen 2 Uhr in der Nacht auf Donnerstag, über das Dach eines Supermarktes in die Büros einzudringen. Dabei lösten sie einen Alarm aus und flüchteten ohne Beute.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (02 02) 28 40 entgegen. red

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Starkregen: Staus nach Feuerwehreinsatz auf der L74
Starkregen: Staus nach Feuerwehreinsatz auf der L74
Pkw kollidiert auf Ritterstraße mit Lastwagen
Pkw kollidiert auf Ritterstraße mit Lastwagen
Solinger bei Unfall in Haan leicht verletzt
Solinger bei Unfall in Haan leicht verletzt
Solingerin verletzt sich bei Unfall mit drei Fahrzeugen leicht
Solingerin verletzt sich bei Unfall mit drei Fahrzeugen leicht

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren