Verkehr

Drogen: Polizei stoppt Autofahrer aus Solingen

+
Die Polizei kontrollierte den Solinger in der Nacht zu Donnerstag in Monheim.

Die Polizei fertigte eine Anzeige gegen den 26-jährigen Mann aus Solingen.

Solingen/ Monheim. Ein Solinger ist in der Nacht zu Donnerstag unter Drogeneinfluss Auto gefahren und von der Polizei erwischt worden. 

Der 26-jährige Fahrer eines Audi A6 fiel den Beamten gegen 3.15 Uhr an der Opladener Straße in Monheim wegen seiner Fahrweise auf. Sie hielten ihn an und kontrollierten den Solinger. Ein positiver Drogenschnelltest bestätigte dann den Verdacht der Polizisten. 

Sie brachten den Solinger auf die Polizeiwache in Monheim. Dort entnahm ihm ein Arzt zur weiteren Beweisführung eine Blutprobe. Gegen den 26-Jährigen wurde eine Anzeige gefertigt und ihm wurde bis zu "seiner Wiedererlangung der Verkehrstüchtigkeit" das Führen eines führerscheinpflichtigen Fahrzeuges untersagt, heißt es im Polizeibericht. red

Das könnte Sie auch interessieren

In Ohligs und in der Stadtmitte hatte es am Mittwoch fast zeitgleich "gekracht". Die beiden Unfälle beschäftigten die Polizei. Eine Person wurde verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Räuber überfällt Kiosk am Rathaus
Räuber überfällt Kiosk am Rathaus
Razzia im Drogenmilieu: Drei Beschuldigte in U-Haft
Razzia im Drogenmilieu: Drei Beschuldigte in U-Haft
Feuerwehr löscht Zimmerbrand in Solingen
Feuerwehr löscht Zimmerbrand in Solingen
Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht
Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht

Kommentare