Sofortprogramm

City 2030: Stadt bekommt 1,3 Millionen Euro

Solingen erhält vom Land 1,3 Millionen Euro aus dem „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“. Diese Zusage sei eine richtig gute Nachricht, erklärt Stadtdirektor Hartmut Hoferichter (parteilos).

 „Wir sind jetzt noch schneller am Start. Sehr zügig können wir nun erste Schritte aus unserem Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) ,City 2030‘ aufgreifen und umsetzen, die Trendwende damit forcieren und die Neuausrichtung der Innenstadt voranbringen.“ Dass die Innenstadt wieder zum Lebensort werden soll, sei das zentrale Ziel in den kommenden Jahren, betont Miriam Macdonald, stellvertretende Leiterin des Stadtdienstes Stadtentwicklungsplanung. Das Konzept „City 2030“ dient als Leitfaden. Es gibt Impulse und Ideen, nennt Bausteine und Projekte und hilft, Förderzugänge zu erschließen. 2019 wurde es vom Rat einstimmig beschlossen. Ein erster Förderantrag mit Vorhaben, die auf einen Zeitraum von acht Jahren angelegt sind, hatte im Sommer bereits überzeugt und wurde vom Land grundsätzlich als förderfähig anerkannt. In diesem Jahr hatte das Ministerium aber zunächst andere Projekte priorisiert, die nicht neu starten, sondern bereits laufen – in Solingen etwa die Stadtteilkonzepte für Ohligs und Burg. Das Sofortprogramm sieht etwa vor, dass leerstehende Ladenlokale vorübergehend angemietet werden können, um sie zu einer reduzierten Miete an Dritte weiterzugeben. Neue Nutzungsideen, die die Innenstadt beleben, sollen etabliert werden können. Den offiziellen Bewilligungsbescheid erwartet die Stadt im Dezember. Fest stehe schon jetzt, dass das Land 90 Prozent der Kosten fördern werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verdacht auf Clankriminalität: Vier Männer nach Razzia festgenommen
Verdacht auf Clankriminalität: Vier Männer nach Razzia festgenommen
Verdacht auf Clankriminalität: Vier Männer nach Razzia festgenommen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Starkregen in Solingen: Unterburg überflutet
Starkregen in Solingen: Unterburg überflutet
Starkregen in Solingen: Unterburg überflutet

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare