Wir über uns

Björn Boch wird neuer Lokalchef in der Solinger Redaktion

Wie viele Kollegen arbeitet Björn Boch derzeit von zu Hause. Foto: fö
+
Wie viele Kollegen arbeitet Björn Boch derzeit von zu Hause.

Wechsel an der Spitze der Lokalredaktion des Solinger Tageblatts.

Ab 1. Juni 2020 übernimmt Björn Boch als Lokalchef und stellvertretender Chefredakteur die Leitung der Redaktion. Der gebürtige Freiburger (Jahrgang 1983) studierte nach Abitur und Zivildienst in Dortmund Journalistik und Philosophie. Bereits seit 2006 ist er dem Tageblatt verbunden, damals absolvierte er sein Volontariat in der ST-Redaktion. 

Er sammelte auch journalistische Erfahrungen im Rundfunk, bei der Westdeutschen Zeitung sowie bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Nach einigen Jahren als freier Mitarbeiter beim ST war er ab 2015 als Editor am Newsdesk zuständig für die Planung und Produktion der Zeitung. Seit Oktober 2017 leitet er den Newsdesk. 

Der leidenschaftliche Skifahrer ist verheiratet und lebt mit seiner Frau in Solingen. Er kocht und wandert gerne als Ausgleich zu seinem anspruchsvollen Beruf. 

Björn Boch tritt die Nachfolge von Stefan Prinz an, der nach vierjähriger erfolgreicher Tätigkeit als Lokalchef das Haus verlassen hat, um eine neue Herausforderung im Münsterland beim Bocholter-Borkener Volksblatt anzunehmen. -sb-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Wandern rund um Solingen mit unseren Entdeckungstouren
Wandern rund um Solingen mit unseren Entdeckungstouren
Wandern rund um Solingen mit unseren Entdeckungstouren
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare