Ohligs

Baumstumpf brennt aus unbekannter Ursache

+
Der verbrannte Müll deutet auf Brandstiftung hin.

Solingen: Kurz vor Mitternacht um 23.26 Uhr erhielt die Feuerwehr eine Benachrichtigung wegen eines Kleinbrandes an der Straße Hackhausen nähe Bonner Straße.

Laut den Beamten brannte dort ein Baumstumpf. Dieser wurde von der sechsköpfigen Mannschaft gelöscht, abgesägt und abgetragen. Niemand wurde verletzt.

Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Warum es zu dem Feuer kam, ist nicht bekannt. Nach ST-Informationen deuten zurückgelassene Bierflaschen und Müll mitten im Wald an der Feuerstelle auf Brandstiftung hin.

Die Polizei startet nach ST-Anfrage keine Ermittlungen. ld/wi

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Gasaustritt:  Leitung muss komplett erneuert werden

Gasaustritt:  Leitung muss komplett erneuert werden

Essen löst sich in Qualm auf

Essen löst sich in Qualm auf

Unfallzeuge muss Führerschein abgeben

Unfallzeuge muss Führerschein abgeben

Polizei gelingt Schlag gegen mutmaßliche Diebesbande

Polizei gelingt Schlag gegen mutmaßliche Diebesbande

Solingerin bei Unfall in Wermelskirchen verletzt

Solingerin bei Unfall in Wermelskirchen verletzt

Kommentare