Schwer verletzt

Arbeitsunfall: Schieferplatten fallen auf Solinger

+

Ein Solinger ist am Dienstagmorgen bei einem Arbeitsunfall an der Bahnstraße in Wuppertal schwer verletzt worden.

Laut Polizei hielt sich der 54-jährige Mitarbeiter einer Straßenbaufirma gegen 8.25 Uhr an einem Ablaufschacht auf. Direkt neben dem Solinger befand sich der Lastenaufzug einer Dachdeckerfirma, die zeitgleich Arbeiten auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses durchführte und Schieferplatten nach unten transportierte. Aus bislang ungeklärter Ursache fielen Platten von dem Lastenaufzug auf den 54-Jährigen und verletzten ihn schwer.

Rettungskräfte brachten den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Das Amt für Arbeitsschutz und das zuständige Kriminalkommissariat 11 haben die Ermittlungen aufgenommen. red

Weitere Blaulicht-Meldungen gibt es hier.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnung

Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnung

Räuber schlägt seinem Opfer ins Gesicht

Räuber schlägt seinem Opfer ins Gesicht

Versuchter Raub: Polizei zieht Fahndung nach Tätern zurück

Versuchter Raub: Polizei zieht Fahndung nach Tätern zurück

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Drei Feuerwehreinsätze: Verletzte und ein brennender Wohnwagen

Drei Feuerwehreinsätze: Verletzte und ein brennender Wohnwagen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.