Weyerstraße

Alkohol am Steuer: Auto überschlägt sich

+

In der Nacht zu Montag hat sich an der Weyerstraße ein Unfall ereignet.

Ein 40-Jähriger fuhr laut Polizei gegen 3 Uhr mit seinem Mercedes in Richtung Friedrich-Ebert-Straße, als er mit dem linken Vorderreifen gegen eine Verkehrsinsel geriet und anschließend gegen einen Baum geschleudert wurde. Dadurch kippte das Fahrzeug auf die Seite, rutschte ein Stück und überschlug sich. Bei dem Unfall verletze sich der Fahrer schwer. Sein 22-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. 

Da der 40-Jährige stark unter Alkoholeinfluss stand, musste er seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Am Mercedes entstand ein Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro. red

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

S7: Notfall führt zu Zugausfällen

S7: Notfall führt zu Zugausfällen

Unfall fordert einen Leichtverletzten

Unfall fordert einen Leichtverletzten

Diebe schlagen zweimal zu

Diebe schlagen zweimal zu

Junger Autofahrer prallt gegen Insel

Junger Autofahrer prallt gegen Insel

Kommentare