Dreijährige wurde verbrüht

Totes Mädchen: 18-jähriger Tatverdächtiger schweigt

+

Im Fall des getöteten dreijährigen Mädchens in Wald schweigt der 18 Jahre alte Tatverdächtige weiter.

„Er hat sich weder bei der Polizei noch beim Ermittlungsrichter geäußert“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wuppertal am Wochenende. Der 18-Jährige ist der Lebensgefährte der Mutter der Dreijährigen. Gegen ihn ist Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. 

Die Staatsanwaltschaft prüft, ob auch der Mutter ein Vorwurf gemacht werden kann. Sie sei „möglicherweise bei einem Teil der Tat zumindest nicht eingeschritten“. dpa/red

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Einbrüche in Kita und Schule

Einbrüche in Kita und Schule

Junge wird von Auto erfasst

Junge wird von Auto erfasst

Zwei weitere Einbrüche am Wochenende

Zwei weitere Einbrüche am Wochenende

Einbruchsserie in Schulen geht weiter

Einbruchsserie in Schulen geht weiter

Solinger mit ungesicherter Ladung gestoppt

Solinger mit ungesicherter Ladung gestoppt

Kommentare