Dreijährige wurde verbrüht

Totes Mädchen: 18-jähriger Tatverdächtiger schweigt

+

Im Fall des getöteten dreijährigen Mädchens in Wald schweigt der 18 Jahre alte Tatverdächtige weiter.

„Er hat sich weder bei der Polizei noch beim Ermittlungsrichter geäußert“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wuppertal am Wochenende. Der 18-Jährige ist der Lebensgefährte der Mutter der Dreijährigen. Gegen ihn ist Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. 

Die Staatsanwaltschaft prüft, ob auch der Mutter ein Vorwurf gemacht werden kann. Sie sei „möglicherweise bei einem Teil der Tat zumindest nicht eingeschritten“. dpa/red

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Einbrecher versteckt Beute im Gebüsch

Einbrecher versteckt Beute im Gebüsch

Betrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus

Betrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus

Motorradfahrer rast mit Tempo 170 über die L 74

Motorradfahrer rast mit Tempo 170 über die L 74

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Diebe gelangen in Nordstadt-Wohnung

Diebe gelangen in Nordstadt-Wohnung

Kommentare