Unfallatlas

In Mitte und Ohligs krachte es 2021 oft

Die Konrad-Adenauer-Straße war im vergangenen Jahr ein häufiger Schauplatz von Unfällen.
+
Die Konrad-Adenauer-Straße war im vergangenen Jahr ein häufiger Schauplatz von Unfällen.

Unter anderem Kreuzung am Schlagbaum häufig von Unfällen betroffen.

Von Kristin Dowe

Solingen. In welchen Stadtteilen und Straßen kracht es in der Klingenstadt am häufigsten? Laut dem interaktiven Unfallatlas, den das Statistische Landesamt IT NRW gerade herausgegeben hat, waren vor allem Mitte und Ohligs im vergangenen Jahr besonders oft von Unfällen betroffen.

Geradezu mit Punkten von Unfallorten übersät ist die Karte von IT NRW für 2021 beispielsweise an der Kreuzung am Schlagbaum sowie auf der Schlagbaumer Straße, der Konrad-Adenauer-Straße, der Kronprinzenstraße und der Kuller Straße. In Ohligs kam es etwa auf der Talstraße sowie in Merscheid auf der Anschlussstelle Schwarze Pfähle vermehrt zu Unfällen. Darüber hinaus waren auch die Grünewalder Straße, die Straße Werwolf (die einen Rotlichtblitzer bekommen hat) sowie in Wald unter anderem die Focher Straße und Frankfurter Damm stärker von Unfällen betroffen.
Lesen Sie auch: Stadt will Unfallstellen sicherer machen

Insgesamt ist die Zahl der Unfälle mit Personenschaden in Solingen im vergangenen Jahr leicht gesunken − von 351 erfassten Unfällen im Jahr 2020 auf 347 im vergangenen Jahr. Bei 41 dieser Unfälle wurden Menschen schwer verletzt, bei einem Unfall kam eine Person ums Leben. Im Vorjahr 2020 waren es 64 Unfälle mit Schwerverletzten und zwei mit Todesfolge.

Alle Blaulichtmeldungen finden Sie hier.

Der Unfallatlas liefert einen detaillierten Überblick über die Zahl der Unfälle mit Personenschaden nach Straßenabschnitten und nach einzelnen Unfallstellen. Zusätzlich können Nutzer Informationen darüber herausfiltern, welche Verkehrsmittel an den Unfällen beteiligt waren, ob es dabei schwer oder leicht verletzte Personen oder Verkehrstote zu beklagen gab und ob der Unfall sich auf nasser oder trockener Fahrbahn ereignet hat. Der Unfallatlas ist online auf den Seiten des Landesbetriebs IT NRW abrufbar: unfallatlas.statistikportal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
TBS stoppen Teile ihres Standortumbaus
TBS stoppen Teile ihres Standortumbaus
TBS stoppen Teile ihres Standortumbaus
Lennestraße: Autos sollen draußen bleiben
Lennestraße: Autos sollen draußen bleiben
Lennestraße: Autos sollen draußen bleiben
Corona: Drei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenz sinkt
Corona: Drei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenz sinkt
Corona: Drei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenz sinkt

Kommentare