Ferienprogramm

In den Osterferien geht es raus in die Natur

Spielen und Basteln in und mit der Natur – das steht in der Waldschule auf dem Programm. Archivfoto: Christian Beier
+
Spielen und Basteln in und mit der Natur – das steht in der Waldschule auf dem Programm.

Waldschule, Bausmühle, Faune, Museen und Sportvereine bieten Programm für Kinder und Jugendliche an.

Von Simone Theyßen-Speich

In drei Wochen beginnen die Osterferien. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter in Solingen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Eine Auswahl:

Waldschule

In der Waldschule findet in der zweiten Ferienwoche ein Osterspaziergang für Kinder ab dem Vorschulalter statt. Im Anschluss an den Spaziergang gibt es für jedes Kind eine Überraschung vom Osterhasen. Der Spaziergang ist am Mittwoch, 20. April, von 11 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz an der Wupperbrücke in Glüder. Die Teilnahme kostet 5 Euro, Anmeldung unter Tel. 2 95-10 95.

Auch darüber hinaus gibt es in der Waldschule ein abwechslungsreiches und lehrreiches Programm für die ganze Familie. Das beginnt am Samstag, 2. April, mit der „Waldführung in Zeiten des Klimawandels“. Bei einem Rundgang im Solinger Stadtwald werden die Folgeschäden der drei Dürresommer 2018 bis 2020 gezeigt sowie geeignete forstwirtschaftliche Maßnahmen zum Waldumbau besprochen. Am Samstag, 23. April, 14. Mai und 18. Juni, finden Wildkräuterführungen statt. Dabei wird erklärt, wie man Kräuter im Wald und auf der Wiese für Küche und Hausapotheke nutzen kann – Rezepte gibt es inklusive. „Mit allen Sinnen die Heilkraft der Natur erleben“ heißt es am 28. Mai. Beim „Waldbaden“ geht es um Entschleunigung in der Natur durch absichtsfreies Schlendern, mit offenen Sinnen gegen Burnout und Reizüberflutung – Atem- und Meditationsübungen gehören dazu. Das Waldbaden wird nochmals am 25. Juni angeboten. Alle Veranstaltungen im Rahmen des Familienprogramms finden jeweils von 12 bis 14 Uhr statt. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Wupperbrücke. Die Teilnahme kostet 8 Euro für Erwachsene, Kinder bis zwölf Jahre sind frei.

Anmeldung: Tel. 295 1095

Bausmühle

Auch in der Bausmühle sind die Waldspielgruppen in dieser Woche wieder gestartet. Dabei können Kinder den Wald entdecken und Naturerfahrungen im Wandel der Jahreszeiten erleben. Die Zwerge (2 bis 6 Jahre) treffen sich 14-tägig montags, die Strolche (6 bis 12 Jahre) treffen sich donnerstags, jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr. Infos bei Jenny Dinnebier,  (01 57) 88 35 33 50, oder
www.bausmuehle.de

Industriemuseum

Am 14. und 24. April, 14 bis 16 Uhr, heißt es im Industriemuseum „Im Schnitt durch fremde Welten“. Der Scherenschnitt-Workshop richtet sich an Kinder ab 8 Jahren in Begleitung von Erwachsenen. Eine Entdeckungstour zum Lochbach mit Spielen aus der Zeit um 1900 gibt es am 16. April, 13 bis 16 Uhr.
Anmeldung: www.industriemuseum.lvr.de

Sport-Camps

Die Handballjugend im HSV Solingen-Gräfrath führt in den Osterferien ein Handballcamp durch, vom 19. bis 22. April, 8.30 bis 15.30 Uhr, in den Sporthallen der Alexander-Coppel-Gesamtschule, es kostet inklusive ausgewogener Verpflegung und Getränken 109 Euro pro Kind, 99 Euro für Geschwisterkinder.
Anmeldung: www.hsv-solingen-graefrath.de/talentschmiede/anmeldung-handballcamp/

Der TSV Aufderhöhe veranstaltet ein Fußballcamp für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Das findet vom 11. bis 14. April, 9 bis 16 Uhr auf dem TSV-Platz, Neuenkamper Straße, statt. Kosten: 99 Euro
Infos: www.tsv-solingen.de

Tierpark Fauna

„Osterstimmung in der Fauna“ heißt es vom 11. bis 13. April in Gräfrath. Kinder von 8 bis 12 Jahren können Ställe ausmisten und die Tiere füttern und streicheln. Das Programm ist täglich von 9.30 bis 12.30 Uhr.
Weitere Infos gibt es hier: www.tierpark-fauna.de

Ferien(s)pass

Der Solinger Ferien(s)pass plant kein Osterferienprogramm, sondern bereitet sich auf den Sommer vor (siehe unten). Aber viele der Kooperationspartner stehen Ostern in den Startlöchern. So finden im Haus der Jugend Dorper Straße vom 11. bis 22. April montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr Spiele, Aktionen und Sport statt. Das Osterferien-Programm vom Haus der Jugend Gräfrath wird aktuell bei Instagram eingestellt. Der Kinder- und Jugendtreff Friedenstraße bietet in den Ferien jeden Tag ein neues Angebot, vom 11. bis 14. April und vom 19. bis 22. April jeweils von 13 bis 17 Uhr für Kinder von 6 bis 14 Jahren.

Im InterJu an der Nippesstraße heißt es vom 11. bis 14. April „Manege Frei“ mit viel Magie und Akrobatik.
Infos: www.interju.de

Ferien(s)pass

Sommerferien: Beim Ferien(s)pass steckt man mitten in den Vorbereitungen für die Sommerferien. „Das Programmheft ist schon in Druck“, sagt Leiter Daniel Hermanns. Am 4. April beginnt der Vorverkauf. Die Pässe kosten 14 Euro, für Geschwister 5 Euro. Am 8. Mai ist das Familien-Auftaktfest rund um St. Engelbert an der Sandstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt

Kommentare