Impfaktion für Pflegebedürftige gestartet

-böh- Am Samstag haben die ersten pflegebedürftigen Solinger zu Hause ihre Corona-Impfung erhalten. Das teilt Dr. Stephan Kochen für die ärztliche Leitung des Impfzentrums mit. Binnen zwölf Stunden hätten sich 20 Ärzte und sechs Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes bereiterklärt, die Impfaktion mit dem Medimobil zu unterstützen. Ab dieser Woche ist ein Zwei-Schicht-System geplant.

Pro Schicht werden acht Pflegebedürftige und gegebenenfalls ihre pflegenden Angehörigen geimpft. Bettlägerige Personen über 80 Jahre sowie Menschen mit Pflegegrad 4 oder 5 (altersunabhängig) können sich bei ihrem Hausarzt melden. Auch ist es möglich, das Impfzentrum unter Tel. (02 12) 290-23 00 oder per Mail zu kontaktieren.

impfzentrum-termin@solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag

Kommentare