Im OB-Büro folgt Kohnke auf Kohnke

-ate- Wenn Erwin Kohnke Ende des Jahres als Leiter des Büros des Oberbürgermeisters in den Ruhestand geht, wird ab Anfang 2022 seine Ehefrau Hildegard Kohnke seine Nachfolge antreten. Dies genehmigte der städtische Hauptausschuss in nichtöffentlicher Sitzung einstimmig. Bei „Positionen mit besonderer Vertrauensstellung“ habe der Oberbürgermeister ein Zugriffsrecht – ohne vorherige Ausschreibung der Stelle, teilte die Stadtverwaltung mit.

Hildegard Kohnke bringe die fachliche Eignung, die Erfahrung und die Führungskompetenz mit und genieße das volle Vertrauen von Oberbürgermeister Tim Kurzbach (SPD). Da im Umfeld des OB in den nächsten Jahren weitere Veränderungen anstünden, stehe Hildegard Kohnke für Kontinuität. Sie arbeitet seit 2015 im OB-Büro, seit eineinhalb Jahren als Abteilungsleiterin für Finanzen, Repräsentation und Verwaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?

Kommentare