Ilka Werner stellt sich zur Wahl

Personalentscheidungen beim Evangelischen Kirchenkreis

-ate- Bei der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises steht nächste Woche (13. und 14. November), auch die Wahl der Superintendentin an. Wie der Kirchenkreis mitteilte, stellt sich Amtsinhaberin Dr. Ilka Werner (56) bei der als Videokonferenz abgehaltenen Veranstaltung zur Wiederwahl. Auch ihr Stellvertreter Thomas Förster bewirbt sich um eine weitere Amtszeit.

Werner ist seit 2013 Superintendentin. Der Nominierungsausschuss der Synode schlägt sie für eine weitere vierjährige Amtszeit vor.

Inhaltliches Thema der Herbstsynode soll die Zukunft der Kirchengemeinden sein. Konkret wird es laut Kirchenkreis-Sprecher Thomas Förster um Entwicklungen bei den Mitarbeitern – inklusive Pfarrern – und um den Gebäudebestand der Evangelischen Kirche in Solingen gehen. Konkrete Beschlüsse seien noch nicht zu erwarten, kündigt Förster an. Erste Vorschläge werde der Kreissynodalvorstand voraussichtlich im Frühjahr kommenden Jahres machen.

Wer die Videokonferenz verfolgen will, kann sich bis Mittwoch, 11. November, per E-Mail anmelden: suptur@evangelische-kirche-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz weiter über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz weiter über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz weiter über 50
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare