Blitzumfrage

IHK: Umsätze gehen deutlich zurück

Michael Wenge ist IHK-Hauptgeschäftsführer.
+
Michael Wenge ist IHK-Hauptgeschäftsführer.

10 Prozent der Unternehmen sehen sich akut von Insolvenz bedroht.

Solingen. Fast zwei Drittel aller Unternehmen, die sich an einer Umfrage der Bergischen IHK beteiligt haben, verzeichnen einen Umsatzrückgang. „Bei einem Drittel hat sich der Umsatz mindestens halbiert“, bilanziert IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge. 10 Prozent der Unternehmen sehen sich akut von Insolvenz bedroht. Diese Zahlen zeigten, wie angespannt die Situation in den Unternehmen sei, so Wenge. 425 Antworten in 48 Stunden gab es laut IHK bei der Umfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie.

Ein Viertel der Unternehmen gebe an, aufgrund von Quarantänemaßnahmen mit dem Ausfall von Mitarbeitern zu kämpfen. Immer öfter fielen diese aus, weil sie aufgrund von geschlossenen Kitas oder Schulen ihre Kinder betreuen müssten. „Das zeigt, dass die Kommunen Quarantänemaßnahmen unbedingt so schnell und so zielgenau wie möglich anordnen müssen“, so Wenge. Wichtig sei eine einheitliche Anwendung und möglichst eine Verkürzung, wie sie durch die neue Landesverordnung möglich werde.

Staatliches Hilfsgeld werde von den Unternehmen positiv bewertet, auch wenn nur rund jedes fünfte Unternehmen sie beantragt habe. Viele Unternehmen fürchteten indes die langfristigen Auswirkungen der Pandemie. So würden die Auswirkungen in einigen Branchen wohl erst im kommenden Jahr richtig spürbar. -bjb-

Lesen Sie auch: IHK kritisiert: „Tiefschläge für Einzelhandel“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare