IHK: Industrieumsatz sinkt um zehn Prozent

-böh- Die Corona-Krise hatte deutliche Auswirkungen auf die konjunkturelle Entwicklung im vergangenen Jahr. So gingen die Industrieumsätze in Solingen im Vergleich zum Vorjahr um 10,1 Prozent zurück. Das zeigen Zahlen der Bergischen Industrie- und Handelskammer. In Wuppertal betrug das Minus sogar 11,6, in Remscheid dagegen lediglich 4,9 Prozent. Mit einem Rückgang von 8,9 Prozent liegt das Städtedreieck exakt im Landesschnitt.

Auch auf die Exportquote der Solinger Unternehmen hatte die Corona-Pandemie negative Auswirkungen. Sie lag 2020 bei 48 Prozent und damit 8,1 Prozent im Minus. Ende 2020 war bei den Industrieumsätzen jedoch ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen. In Solingen lagen sie im Dezember um 0,9 Prozent höher als 2019. In Remscheid betrug das Plus sogar 12,7 Prozent. Trotz des versöhnlichen Jahresendes stand im Jahr 2020 für die meisten Branchen im Bergischen ein Minus. Besonders getroffen waren die Industriezweige Fahrzeugbau (-26,6 Prozent), Chemie (-21 Prozent) und Metallerzeugung (-18,3). Positiv entwickelten sich die Umsätze hingegen in der Kunststoff- (+5,2 Prozent) und Nahrungsmittelindustrie (+4,7 Prozent).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare