Aktionstag

Homeschooling: Wirtschaftsjunioren helfen bei Problemen

Für den Aktionstag DigiABC am 27. Februar werden noch Unterstützer gesucht.

Von Manuel Böhnke

Die jungen Leute von heute sind die Unternehmer und Arbeitnehmer von morgen. Als Schüler stehen einige von ihnen derzeit jedoch vor ganz anderen Herausforderungen. Immer wieder gibt es beim Lernen auf Distanz Probleme. Die möchten die Solinger Wirtschaftsjunioren aus der Welt schaffen. Beim Aktionstag DigiABC am 27. Februar erhalten Schüler und Lehrer Unterstützung bei Technik-Fragen.

„Die Pandemie zeigt uns immer noch schonungslos auf, dass die Digitalisierung – vor allem in den Schulen – nicht nur infrastrukturell, sondern auch konzeptionell in den letzten Jahren verschlafen wurde“, erklären die Wirtschaftsjunioren. Das möchten die jungen Unternehmer ändern.

Unter anderem sind sie am Solinger Schuldigitalisierungsprojekt und an „Hey Alter“ beteiligt. Bei der Aktion werden ausgemusterte, aber gut erhaltenen Computer für bedürftige Schüler umgerüstet. Oftmals mangelt es aber nicht nur an der Ausstattung, sondern auch an der technischen Erfahrung. „Da setzt unser Aktionstag an“, erklärt Nina Postler. Sie leitet das Ressort Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation der Wirtschaftsjunioren. Schirmherr der Initiative ist OB Tim Kurzbach (SPD).

Am Samstag, 27. Februar, haben Solinger Schüler und Lehrer die Möglichkeit, ihre IT-Probleme mit der Unterstützung von Experten zu lösen. Dabei geht es vor allem um Fragen rund um Videoplattformen wie Microsoft Teams, durchaus aber auch um die Installation allgemeiner Software. Parallel ist am Aktionstag eine Teams-Schulung für Lehrkräfte geplant.

Wer die kostenlose Hilfe in Anspruch nehmen möchte, hat bis zum 24. Februar mit der Anmeldung Zeit. Am Aktionstag versucht ein Experte dann, telefonisch oder gegebenenfalls per Videoanruf Abhilfe zu schaffen. Die Wirtschaftsjunioren machen an den Schulen auf die Aktion aufmerksam.

Bislang beteiligen sich unter anderem Experten des Systemhauses Erdmann, von Fourtexx sowie Brangs + Heinrich an der Aktion. Weitere Unternehmen und IT-Experten können sich online melden. „Sie sollten sich vor allem gut mit den gängigen Videoplattformen auskennen“, erklärt Postler.

Anmeldung und weitere Informationen im Netz:

www.wj-campus.digital/

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Corona: Inzidenz liegt am Donnerstag erneut über 50 - Stadt verhandelt
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare