Ausschreibung

Hoferichter-Nachfolge: Stadt beginnt mit der Suche

Hartmut Hoferichter
+
Hartmut Hoferichter

Stadtdirektor Hartmut Hoferichter (parteilos), geht Ende des Jahres in den Ruhestand.

Solingen. Eine externe Personalberatung wird die Stadt bei der Suche nach einem neuen Beigeordneten für Planung, Bauen, Verkehr und Umwelt unterstützen. Der Hauptausschuss des Rates beschloss am Abend einstimmig, die Stelle auszuschreiben. Amtsinhaber, Stadtdirektor Hartmut Hoferichter (parteilos), geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Die Entscheidung im Ausschuss fiel ohne Aussprache. Aus allen Fraktionen heißt es aber, dass bei der Suche nach einem neuen Planungsdezernenten die Qualität der Bewerber entscheidend sein solle, nicht deren Parteibuch.

Noch nicht geklärt ist, wer Hoferichter als Stadtdirektor und damit als Stellvertreter des Oberbürgermeisters im Verwaltungsgeschäft beerbt. Im Gespräch sind Ordnungsdezernent Jan Welzel (CDU) und Schuldezernentin Dagmar Becker (Grüne). Kämmerer Ralf Weeke dürfte ausscheiden, weil er wie OB Tim Kurzbach SPD-Mitglied ist. Möglich wäre auch, dass der neue Dezernent Stadtdirektor wird. ate

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare