Konzertreihe

Höhscheider Salon 122 startet mit ganz persönlichen Konzerten

Frank Kistner freut sich auf eine kleine beschauliche Konzertreihe. Archivfoto: Christian Beier
+
Frank Kistner freut sich auf eine kleine beschauliche Konzertreihe.

In verschlossenen Umschlägen verbirgt sich ein kleines Programm aus Musik und Lyrik

Von Jutta Schreiber-Lenz

Zwei verschlossene Umschläge werden an den beiden Spieltagen im Höhscheider Salon 122 zur Auswahl stehen. Enthalten ist jeweils ein kurzes, 15-minütige Programm aus Musik und Lyrik, das Frank Kistner für seine Gäste spielen wird. „Sowohl bei ,A‘ als auch bei ,B‘ ist das Motto ,Liebe ist... ‘, es wird folglich spannend werden, herauszufinden, was sich hinter diesem Titel verbirgt und wofür die Gedankenpünktchen stehen“, sagt Kistner, der mit diesem Format seine individuelle Antwort auf das corona- bedingte Abstandsgebot gibt. „Ich spiele nur für Paare und weitere Personen aus dem eigenen Haushalt“, sagt er. Er habe dieses Konzept in Vor- Corona-Zeiten irgendwo mal aufgeschnappt und finde es nun ausgesprochen passend. Das Okay des Ordnungsamtes zu bekommen, sei folgerichtig nicht schwierig gewesen, sagt er. „Denn es gibt keinerlei Begegnungen mit fremden Personen“.

Am ersten Juli-Wochenende können sich Zuhörer zu jeweils acht verschiedenen Uhrzeiten anmelden, kurz vorher eintreffen und dann in Ruhe Musik und Texte genießen. „Nach den langen Monaten Zwangspause bin ich heilfroh, dass es nun im Salon 122 auf diese vorsichtige, aber kulturell intensive Weise wieder losgehen kann“, sagt Frank Kistner. Dass die Zwangspause vom Hausbesitzer genutzt wurde, um die Räume stilgerecht aufzufrischen, passe da wunderbar, sagt er.

Statt Eintritt werden Spenden für einen guten Zweck erbeten

Wie immer wird beim Höhscheider Salon statt Eintritt um eine Spende gebeten. Diesmal ist das gesammelte Geld für den Verein Bergische Lebensretter gedacht. Er setzt sich dafür ein, dass mehr Menschen die Symptome eines Herz-Kreislaufstillstands erkennen lernen, einen Notruf absetzen können und Maßnahmen wie die Herz-Druck-Massage beherrschen. Dafür werden entsprechende Kurse angeboten. Außerdem gehen die Mitglieder in Schulen.

Bei der Anmeldung zum Konzert bitte alle teilnehmenden Personen angeben. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Termine vorhanden sind, wird es direkt nach den Sommerferien eine weitere Konzert-Serie geben, vielleicht mit einem dritten Programm.

Termine: Samstag, 3., und Sonntag, 4. Juli, jeweils 15 Uhr, 15.40 Uhr, 16.20 Uhr, 17 Uhr, 17.40 Uhr; 18.20 Uhr; 19 Uhr; 19.40 Uhr. Anmeldung per E-Mail:

hoehscheider-salon@web.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Betrüger nutzen Hochwasser, um Senioren abzuzocken
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare