Hochwasserhilfe: Bauwagen steht in Burg

Die Hochwasserhilfe wird am Samstag, 19. Februar, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr mit dem Bauwagen der Bürgerbeteiligung in Solingen-Unterburg vor Ort sein. Das teilte nun eine Rathaussprecherin mit. Betroffene der Hochwasserkatastrophe im Juli des vergangenen Jahres erhalten dort die Gelegenheit, sich mit Fragen rund um die Antragsstellung zur Wiederaufbauhilfe direkt ans Team zu wenden und umfassend über die Förderleistungen zu informieren.

Außerdem können Termine für eingehende Beratungen und Hilfe bei der Antragsstellung im Rathaus vereinbart werden. Der Bauwagen wird voraussichtlich auf dem Parkplatz der Wupperinsel stehen, heißt es in der Mitteilung der Solinger Stadtverwaltung. Weitere Infos gibt es im Internet.

https://t1p.de/ddgyq

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Hier stellen ausschließlich Künstlerinnen aus
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt

Kommentare