Freizeittipps

Baden und Schwimmen: An diesen Orten im Bergischen ist eine Abkühlung möglich

Das Vitalbad in Burscheid, hier das Solebecken, ist mit dem Bus oder Auto gut zu erreichen.
+
Das Vitalbad in Burscheid, hier das Solebecken, ist mit dem Bus oder Auto gut zu erreichen.

Wir stellen Bäder und Badestellen der näheren Umgebung vor.

Von Daniela Neumann

Bergisches Land. Auch wenn heute das letzte Wochenende der Sommerferien 2022 beginnt: Bei Hitze eine Abkühlung suchen in der Badesaison ergibt immer Sinn. Deshalb stellen wir Bäder und Badestellen der näheren Umgebung vor.

Vitalbad Burscheid: Im Gegensatz zu größeren Kombi-Angeboten bleibt es im Vitalbad Burscheid (Eigenschreibweise VitalBad) meist überschaubar. Von innen her zugänglich ist das Natursole-Aktivbecken im Freien. „Bei behaglichen 33°C Wassertemperatur und einem Salzgehalt von etwa drei Prozent kann man sich von allen Seiten mit Unterwasser-Massagedüsen verwöhnen lassen“, heißt es auf der Internetseite. Mehrere Becken inklusive Spring- und Rutschmöglichkeit decken die Interessen aller Generationen ab. Dazu gibt es einen Saunabereich, neu mit Bio-Sauna, und eine Cafeteria mit Tagesgerichten.

Adresse: Im Hagen 9. Jeden Tag geöffnet. Haltestellen: Goetzewerk (229, 430), Jahnstr. (SB24), Mittelstr. (252). Parkplätze gratis.

Gartenhallenbad Cronenberg: Drei Becken, davon eines mit Lifter für Menschen mit Behinderungen, zwei Saunen, ein Dampfbad, ein Solarium und die Liegewiese beinhaltet das Bad in Wuppertal. Die Cafeteria ist derzeit geschlossen.

Adresse: Zum Tal 27. Montags geschlossen, die Sauna ist auch donnerstags zu. Haltestelle: Wuppertal Cronenberg Stadtbad (633). Parken kostenlos.

H2O Remscheid: Das Remscheider Sauna- und Badeparadies verspricht Spaß und Entspannung. Es wartet mit zwei Solebecken innen und außen, zwei Sprungtürmen und drei Rutschen auf. Dazu gibt es elf Saunen und Dampfbäder, sieben Aufgusszeremonien, vier Ruhebereiche und ein Gradierwerk mit Soleluft. Im Spa sind Massagen und Anwendungen mit Naturkosmetik buchbar. Herzhaftes und Süßes bietet die Gastronomie im Badeparadies. Im Restaurant im Sauna-Bereich kommen etwa Frühstücke und Saisonales auf den Tisch.

Adresse: Hackenberger Str. 109. Täglich geöffnet. Haltestelle: RS-Lennep Badeparadies H2O (655, 669). Parkplätze gratis.

Freibad Vohwinkel: Der Förderverein kümmert sich um das 1906 als Freibad Volkmann gegründete Bad. Am 4. September gibt es statt Schwimmen einen Flohmarkt.

Adresse: Gräfrather Str. 43c. Je nach Wetter täglich geöffnet. Haltestellen: Friedhof Ehrenhainstr. (631), Rubensstr. (683). Parken gratis.

Freibad Ittertal: Im Solinger Freizeittal Ittertal ist im Winter eine Eisbahn und im Sommer das Freibad. Hier gibt es Beachvolleyball, Boule, Handball, Soccer, Verpflegungs- und Zeltoptionen.

Adresse: Mittelitter 10. Jeden Tag geöffnet. Haltestelle: Mittelitter (690). Parkplätze kostenlos.

Freibad Heide: Das Solinger Heidebad ist wegen seiner Lage in der Natur der Ohligser Heide beliebt. „Das Wasser im Becken wird durch die Sonne erwärmt“, informiert die Stadt auf ihrer Homepage. Eine kleine Rutsche, Sprungoptionen, Schach, Tischtennis, Kiosk-Snacks, Beachvolleyball, -soccer, Basketball und ein Sandstrand mit Liegestühlen gibt es. Bälle können ausgeliehen werden.

Adresse: Langhansstr. 100. Täglich geöffnet. Haltestellen: St-Lukas-Klinik (691), Teichstr. (TB691). Kostenlose Parkplätze am Wanderparkplatz Engelsberger Hof oder auf dem Parkplatz am Kovelenberg/ Hermann-Löns-Weg.

Freibad Eschbachtal: Das Remscheider Freibad Eschbachtal hat ausnahmsweise am kommenden Montag und Dienstag geöffnet. Sonst immer mittwochs bis sonntags.

Adresse: Eschbachtal 5. Haltestelle: Strandbad (673). Kostenlose Parkplätze an der Intzestraße, gegenüber der Talsperre.

Familienbad Vogelsang: Das barrierefreie Solinger Hallenbad hat speziell für Kleine einen Wasser-Spraypark.

Adresse: Focher Str. 85. Haltestellen: Heresbachstr. (682), Vogelsang (692, 693). Parken gratis.

Andere Badeorte

Freibad Langenfeld: mit Online-Ticket.

Mona Mare Monheim: mit Online-Reservierung.

Waldbad Hilden und Hildorado Hilden: jeweils mit Online-Buchung.

Naturfreibad Mettmann: etwas weiter weg, dafür Strandfeeling pur.

Wupper-Talsperre.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Notfall: 15-jähriger Solinger tut das einzig Richtige
Aus einer Schnapsidee wird die Landwehrperle
Aus einer Schnapsidee wird die Landwehrperle
Aus einer Schnapsidee wird die Landwehrperle
Urteil zu Gebühren: TBS rechnen mit Millionen-Loch
Urteil zu Gebühren: TBS rechnen mit Millionen-Loch
Urteil zu Gebühren: TBS rechnen mit Millionen-Loch
Stadtwerke: Gaspreis soll in Solingen um etwa fünf Cent steigen
Stadtwerke: Gaspreis soll in Solingen um etwa fünf Cent steigen
Stadtwerke: Gaspreis soll in Solingen um etwa fünf Cent steigen

Kommentare