Ab heute gibt es Infos zur Wahl

Jugendstadtrat

Solingen Vom 2. bis 6. November wird der 12. Jugendstadtrat gewählt. Um die Jugendlichen über die Arbeit des Jugendstadtrates zu informieren und für eine Kandidatur zu begeistern, findet ab dem heutigen Montag, 24. August, eine Infotour durch alle Solinger Schulen statt. Das ist in Zeiten von Corona eine besondere Herausforderung. „Wir mussten uns einiges einfallen lassen und den Schulen alternative Angebote machen, damit wir möglichst viele Schülerinnen und Schüler erreichen“ , sagt Yvonne Enders, gemeinsam mit Luisa vom Steeg bei der Jugendförderung zuständig für den Jugendstadtrat. In den meisten Schulen werden nur die Klassensprecher direkt informiert, sie geben dann als Multiplikatoren ihre Informationen an die anderen weiter. Allerdings sind auch Veranstaltungen auf dem Schulhof oder jeweils für einzelne Jahrgangsstufen möglich. „Am Gymnasium Schwertstraße findet am Mittwoch sogar ein Livestream statt“, erklärt Luisa vom Steeg. Gesendet wird live aus einem Studio direkt in die Klassenzimmer. Über eine Chatfunktion können dann Fragen gestellt werden. Der Jugendstadtrat vertritt alle Solinger Jugendlichen. Gewählt werden 25 Mitglieder, die für drei Jahre im Amt sind. Jede und jeder zwischen 14 und 21 Jahren kann sich zur Wahl stellen. Anmeldeschluss ist der 29. September. Die Wahlunterlagen werden allen wahlberechtigten Jugendlichen in den nächsten Wochen zugesandt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare