Herzhafter Kuchen aus Kartoffeln

Potthucke

Heute servieren wir unsern Lesern ein schmackhaftes, herzhaftes Gericht aus Kartoffeln, Eiern, Speck und Würstchen.

Zutaten: 1200 g halbfest kochende Kartoffeln, 4 Eier, 200 ml Sahne, Salz, Muskat, Pfeffer, 150 g geräucherter Bauchspeck in Scheiben, 2 bis 4 Mettwürstchen.

Zubereitung: 400 g Kartoffeln mit Schale kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Den Rest der rohen Kartoffeln grob raspeln. Zusammen mit den Eiern und der Sahne zu einem Teig rühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Eine Kastenform mit dem Bauchspeck auslegen und die Kartoffelmasse zur Hälfte einfüllen. Anschließend die Würstchen der Länge nach hintereinander darauflegen und mit dem Rest des Teigs auffüllen. Den Kartoffelkuchen bei 160 Grad Celsius eine gute Stunde im Ofen backen. In Scheiben schneiden und mit Apfelmus servieren. Am nächsten Tag die restlichen Scheiben in der Pfanne ausbacken.

Aus: Bergische Klassiker, Von Pfannenwatz bis Butterplatz, Wartberg Verlag, 14,90 Euro, erhältlich unter anderem bei:

bergisch-bestes.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Mitte: Neues Wohnen und weniger Handel kommen
Mitte: Neues Wohnen und weniger Handel kommen
Mitte: Neues Wohnen und weniger Handel kommen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare