ST-Wohltätigkeitsaktion

Schon 134 436 Euro auf dem Konto der Kette der helfenden Hände

+

Anstelle von Advents- und Weihnachtsfeiern spenden viele für den guten Zweck.

Von Simone Theyßen-Speich

Solingen. An vielen Stellen und bei vielen Gelegenheiten denken Menschen in unserer Stadt derzeit daran, anderen zu helfen. Das Spendenkonto der Kette der helfenden Hände, der Wohltätigkeitsaktion des Solinger Tageblatts, ist bei der diesjährigen Weihnachtsaktion schon auf 134 436,97 Euro angewachsen. Oft wird in diesem besonderen Jahr auch anstelle einer Weihnachtsfeier gespendet. So etwa bei der Abteilung Freizeitsport des TSV Aufderhöhe. Auch die Zumba-Step-Gruppe des WMTV hat gesammelt. Statt Feier und eines Geschenks für die Kursleiterin gab es eine Spende auf das Kette-Konto. Auch die Tennisherren des SLC spendeten als Ersatz für den abgesagten Wichtelabend.

Gespendet haben: Wolfgang und Ute Keller, Marlies Suess, Brigitte Klepping, Ute Krumm, Karl-Heinz Köster, Martina Moravansky, Sigrid Bröcker, Renate Uellendahl, Christoph Gold und Andrea Küchler-Gold, Birgit Topfstedt, Ulrich und Claudia Thiel, Wilhelm und Helga Blosche, Elke Lang, Nouvertné Immobilien GmbH, Heinz und Veronika Köller, Norbert Killing-Scholz, Rothkirch & Gold GmbH, Ingrid Schulte, Petra und Dieter Sterzenbach, Reiner Schmidt Produktions GmbH, Klaus Peter und Johanne Vos, Petra Vana, Hans und Sieglind Stoecker, Lore Becker, Hanna und Klaus Theyßen, Bernhard Hosse, Heinz Ingo Köller, Klaus-Dieter und Karin Bittorf, Gisela und Dietmar Rüttgers, Brigitte und Jürgen Egert, Axel Berger, Hans und Sabine Ulb, Bernd und Monika Stute, Bernd und Gabi Zimmermann, Detlef und Ute Thon, Joachim und Marie-Luise Werner, Siegmar und Ursula Heger, Brigitte Krämer, Ute und Wolfgang Stader, Gabriele und Andreas Gramer, Dietlind und Axel Droesser, Helga Ohliger, Rolf Jungblut und Viola Rab, Reinhold und Ursula Schmitz, Reinhard und Ursula Erdlenbruch, Marion Kotulla, Arnold Middelhoff, Alexa Hoppe, Dieter und Magdalene Neun, Daniela Nüsser, Wolfgang und Brigitte Drechsler, Marlis und Hermann Huesmann, Ida Steinigans, Elke Solich, Rainer und Ursula Goebel, Gerd und Angela Plücker, Christa Golombeck, Katharina Kirschbaum, Rolf Spremberg, Marlis Schafer, Doris und Werner Beck, Christian und Petra Handschke, Gernot und Birgit Gold, Rainer Schenk, Frauke Eich, Ilse Abelt, Wolfgang Ulmer und Inge Müller-Ulmer, Manfred Gellner, Hans-Wilhelm und Heike Corsten, Michael und Maria Lehnert, Helga Wittenstein, Barendra und Kari Saha, Sigrid und Klaus Merx, Hartmut und Ingrid Ostehr, Horst und Sigrid Borch, Christian Moll, Alexandra Hoppe, Brigitte Henke, Heinz-Dieter und Christel Matheis, Marlies Fink, Ulrike Kürten, Hans-Jürgen und Barbara Rohrbach, Renate und Ulrich Kröber, Hans-Jürgen und Ingeborg Schäfer, Peter und Bärbel Weckwarth, Werner und Gudrun Renn, Hans-Joachim und Ilse-Doris Neubert, Hans Steinheuer, Angela und Rüdiger Höhmann, Marlis und Horst Dinger, Jürgen und Helma Küller, Haaro Friseurbedarf GmbH, Laurent Charnay, Werner Biegmann, Hans-Joachim und Ruth Kronenberg, Stephan Quarch, Petra Pfau, Manfred Schmitz und Christel vom Dorp, Jürgen und Sigrid Otto, Herbert und Christa Bauer, Gisela Brenger, Jochen und Antje Höltenschmidt, Dr. Rita Bär, Gabi und Sigurd Wehnes, Rolf Kettmer, Hans-Georg Thiele. Ihnen allen herzlichen Dank.

Spenden

Spenden: Das Geld an die ST-Wohltätigkeitsaktion geht zu 100 Prozent an bedürftige Menschen in Solingen. Die kompletten Verwaltungskosten trägt der Verlag B. Boll.

Veröffentlichung: Die Namen der Spender veröffentlichen wir im ST, sofern auf der Überweisung nicht „anonym“ angegeben wird.

IBAN: DE91 3425 0000 0000 0271 02

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare