Spenden

Auf dem Kette-Konto sind schon 135.283 Euro eingegangen

+
Detlef und Mark Ehl (vorne, Mitte), Geschäftsführer der ERG Ehl Rohstoff GmbH, und ihr Team übergaben 5000 Euro an Antje Rottschäfer-Boll (v.l.) und Simone Theyßen-Speich von der Kette der helfenden Hände. 

Firmen spenden zu Weihnachten anstelle von Präsenten.

Seit vielen Jahren gehört die ERG Ehl Rohstoff GmbH zu den treuen Spendern für die Kette der helfenden Hände. Auch in diesem Jahr übergaben Detlef und Mark Ehl 5000 Euro für den guten Zweck. „Wir würden uns freuen, wenn diesem Beispiel auch viele andere Unternehmen in der Stadt folgen“, so Detlef Ehl, der das Unternehmen an der Mangenberger Straße seit 36 Jahren führt.

Gespendet haben auch: Ursula Pantenburg, Ulrike und Gerd Groos, Hans-Joachim und Ilse-Doris Neubert, Bodo Lauen, Werner Zinndorf, Christel Kollender, Horst Otto Hohmann, Christian Sommerfeld, Torsten Hahn, Michael und Heike Schmidt, Inge Wieland, Gudrun und Volker Junga, Ingeborg und Willi Grah, Klaus und Christel Schumacher, Frank und Ilka Pieper, Edeltraud Kohn, Reinhard und Gundel Reske, Elisabeth Villwock, Rita Heidelberg, Manfred Heim, Ilona Krauße, Detlef und Angelika Zimmermann, Wilhelm und Doris Alderath, Wolfgang und Ute Keller, Karlheinz und Ursula Blaudszun, Friedrich und Renate Kaimer, Elmar Heinekamp, Jürgen und Anke Evertz, Manfred Dahl, Anneliese Schallbruch, Sigrid Hermes, Saskia Vera Petry-Koch, Jochem Schmidt, Petra Rüthnick, Monika und Rolf Eugen Weichert, Rosemarie Schinacher, Karin Schermuly, Ulrich und Susanne Hahn, Rudolf und Hedwig Goetz, FriedrichKirschbaum, Peter Schlich, Nicole Birk, Andreas und Susanne Kiesner, Wolfgang und Ute Stader, Achim Karschöldgen, Heinz-Wolfram und Evamaria Mersch, Peter Beyer, Ulrich und Anita Holthausen, Rainald und Julia Rasemann, Gabriele End, Rolf Jungblut und Viola Rab, Ingeborg Ricke, Rolf und Sabine Reckermann, Frank und Monika Siepmann, Mathias und Ulrike Leuchner, Lutz Vogel und Regine Iserlohe-Vogel, Horst Schmidt, Stephan Rosenkaimer, Axel Droesser, Ursel Ulbrich, Stefan Keuenhoff und Annette Keuenhoff. Ihnen und allen anonymen Spendern vielen Dank. sith

SO KÖNNEN SIE HELFEN

AKTION Spenden an die Kette der helfenden Hände sind steuerlich abzugsfähig. Spendenquittungen werden ausgestellt.

VERÖFFENTLICHUNG Die Namen der Spender veröffentlichen wir im ST, sofern im Verwendungszweck der Überweisung nicht „anonym“ angegeben wird.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren