ST-Wohltätigkeitsaktion

Kette: 478.550 Euro wurden gespendet

Die ST-Wohltätigkeitsaktion „Kette der helfenden Hände“ konnte vielen Menschen helfen.

Von Simone Theyßen-Speich

Das vergangene Jahr war für die „Kette der helfenden Hände“ und damit für viele Menschen, denen in Solingen aus großer Not geholfen werden konnte, erfolgreich. Insgesamt 478 550 Euro kamen in 2018 zusammen. Die große Summe bot eine Chance, Menschen noch umfangreicher zu unterstützen. Von den insgesamt 478 550 Euro, die auf dem Kette-Konto eingegangen sind, kamen alleine bei der Weihnachtsaktion des vergangenen Jahres 219 192 Euro zusammen.

Die übrige Spendensumme ist durch große Nachlässe und viele Spenden, die das ganze Jahr über eingegangen sind, zusammengekommen. Das Geld soll noch mehr Einzelfällen und Projekten zugute kommen. Menschen und Institutionen in Solingen, die die Ziele der „Kette der helfenden Hände“ durch ihre Hilfen umsetzen, können auf diese Weise unterstützt werden.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bislang 132.229 Euro für die Kette gespendet
Bislang 132.229 Euro für die Kette gespendet
Das Konto der ST-Wohltätigkeitsaktion wächst weiter an
Das Konto der ST-Wohltätigkeitsaktion wächst weiter an
143.939 Euro sind schon auf dem Kette-Konto eingegangen
143.939 Euro sind schon auf dem Kette-Konto eingegangen
Kette-Konto ist auf 109 794 Euro gewachsen
Kette-Konto ist auf 109 794 Euro gewachsen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren