Heilungsprozesse unterstützen

Dr. Frank Seidel ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Chirurgisch-Orthopädischen Gemeinschaftspraxis. Foto: cb
+
Dr. Frank Seidel ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Chirurgisch-Orthopädischen Gemeinschaftspraxis.

Von Dr. Frank Seidel

Bei der Eigenbluttherapie, die zur Behandlung von Schmerzen zum Einsatz kommt, wird das gewonnene Plasma steril an die betroffene Stelle oder in das betroffene Gelenk gespritzt. Entzündetes oder verletztes Gewebe muss einen komplexen Heilungsprozess durchlaufen. Die Wachstumsfaktoren sowie die Blutplättchen unterstützen den Reparaturprozess und wirken gleichzeitig hemmend auf schmerzhafte Entzündungsreaktionen. Dadurch wird der körpereigene Heilungsprozess entscheidend unterstützt. Die Behandlung in der Arztpraxis dauert rund 30 Minuten. Besondere Vorsichtsmaßnahmen sind danach nicht geboten. Für ein bestmögliches Ergebnis der Therapie sind, nach individueller Abstimmung mit dem Arzt, zwischen drei und fünf Behandlungen im Abstand einer Woche notwendig. Die Plasmatherapie findet Anwendung bei Arthrosen der großen Gelenke (Knie, Hüfte, Schulter, Oberes Sprunggelenk) sowie der Gelenke der Wirbelsäule (Facettengelenke). Weiter wird sie bei chronischen Reizungen von Sehnen, unter anderem am Ellenbogen (Tennisellenbogen), Knie (Springer-Knie) oder der Achillessehne (Achillodynie) eingesetzt. Eine Linderung der Schmerzen tritt in der Regel rund eine Woche nach der ersten Behandlung ein. Die volle Wirkung der durchgeführten Therapie entfaltet sich dann einige Tage nach der letzten Behandlung. Die Kosten der Eigenbluttherapie werden zur Zeit noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten

Kommentare