Haus der Jugend bietet Extra-Zeit zum Lernen

Einige Plätze sind noch frei

Das Haus der Jugend Mitte will Jugendlichen helfen, pandemiebedingt entstandene Lücken von Unterrichtsinhalten zu schließen. Dafür sind noch einige Plätze für Kinder und Jugendliche frei, wie nun ein Sprecher der Stadt berichtet. Dabei würden unterschiedliche Angebote für Grundschüler und Schüler von weiterführenden Schulen gemacht.

In der kommenden Woche lernen Grundschüler täglich von 9 bis 16 Uhr, selbstständig einen Film zu drehen. Schüler weiterführender Schulen bekommen ab dem 10. August (je 16 bis 21 Uhr) die Möglichkeit, eine eigene Bluetooth-Musikbox zu bauen. Weitere Infos und Anmeldung per E-Mail oder Tel. (02 12) 2 90 24 93.

y.schwebel@solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Riskantes Spiel der CDU im Kleingartenstreit
Riskantes Spiel der CDU im Kleingartenstreit
Riskantes Spiel der CDU im Kleingartenstreit
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest

Kommentare