Spielplatz

Hangrutsche und Seilzirkus führen zum Brückenpark

Wer vom Bahn-Haltepunkt Schaberg kommt, entdeckt auf dem Spielpfad als erste Attraktion die Hangrutsche.
+
Wer vom Bahn-Haltepunkt Schaberg kommt, entdeckt auf dem Spielpfad als erste Attraktion die Hangrutsche.

Dieses Mal thematisieren wir in unserer Serie den Spielpfad zwischen Schaberg und Müngsten

Von Daniela Neumann

Solingen. In Solingens südlichstem Stadtbezirk Burg/Höhscheid liegt der Brückenpark Müngsten. Vor Ort gibt es vielfältige Bewegungsmöglichkeiten an den sanften, grünen Wiesenhügeln entlang der Wupper. Zwischen der gastronomischen und verkehrs- wie freizeittechnischen Infrastruktur hier und am hochgelegenen nächsten Bahn-Haltepunkt Schaberg befindet sich der Spielpfad Schaberg/Müngsten. Dieser Spielplatz macht Wanderungen für Junge und Junggebliebene durch die Wupperberglandschaft abwechslungsreicher. Insbesondere Schulkinder können sich ausprobieren.

Alle bisher vorgestellten Spielplätze

Vom Bahnhalt aus den Berg nördlich der Müngstener Brücke hinunter führt der Klingenpfad, erkennbar am Buchstaben S in einem Kreis. Der Pfad macht nun seinem Namen Ehre und wird zum schmalen Fußweg. Bevor er auf halber Höhe unter der beginnenden Brücke auf den Bergischen Weg trifft, kann die erste Attraktion des parallelen Spielpfades entdeckt werden: Die silberne Hangrutsche führt steil in die Tiefe. Sie sieht mir schmaler aus als früher, das liegt jedoch wohl daran, dass ich mich nach den vergangenen paar üppigen Mahlzeiten etwas breiter fühle als vorher. Die Probe aufs Exempel mache ich also direkt.

Juchhu, alles passt, und mit der Jeans rutsche ich tatsächlich flott nach unten. Sie läuft gerade in der Wäsche, während ich dies schreibe, doch das war es wert. Beschwingt laufe ich in meinen festen, wandertauglichen Schuhen weiter; ich weiß, dass ich weiter unten dankbar für sie sein werde. Die 39 betretbaren Holzstelen laden ganz niederschwellig zum Begehen ein, sie schulen meinen Koordinationssinn. Die gepflegte Bank brauche ich gerade nicht, das Klangspiel klappt bei mir beim Ausprobieren nur von hinten. Die hohe Treppe sollte nur nehmen, wer keine Fuß- oder Knieprobleme hat. Ich springe die letzte Stufe hinunter und gehe in den Seilzirkus, diesmal hauptsächlich am Rand entlang statt richtig hangelnd.

Die natürliche Wurzeltreppe hat Charme am steilen Hang. Bergischer Urwald, Brücke, ich sehe dich!

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

So wird der Freizeitpark Aufderhöhe aussehen
So wird der Freizeitpark Aufderhöhe aussehen
So wird der Freizeitpark Aufderhöhe aussehen
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Nach Messerstecherei in Ohligs: Polizei nimmt zwei Männer fest
Nach Messerstecherei in Ohligs: Polizei nimmt zwei Männer fest
Nach Messerstecherei in Ohligs: Polizei nimmt zwei Männer fest

Kommentare