Handel setzt auf Kurzentschlossene

-böh- Der Start ins Weihnachtsgeschäft verlief schleppend, nun setzt der Handel in der Region auf die kommenden Tage. „Das längere Zeitfenster bis Heiligabend und weniger bewegliche Feiertage geben dem Handel etwas Luft, gerade beim ungebrochenen Trend zum Last-Minute-Shoppen“, erklärt Björn Musiol, stellvertretender Geschäftsführer beim Handelsverband NRW – Rheinland (HVR).

Am vergangenen Wochenende sei ein leichter Aufwärtstrend erkennbar gewesen. Dennoch betont Musiol: „Leider ist in diesem Jahr wie auch im vergangenen Jahr pandemiebedingt nichts schönzureden.“ Umsatz und Kundenfrequenz seien deutlich vom Vorkrisenniveau entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7

Kommentare