Freizeit

Was die Häuser der Jugend im Lockdown anbieten

Die Jugendhäuser setzen auf Angebote im Internet – zum Beispiel mit Posts über Instagram. Foto: lho
+
Die Jugendhäuser setzen auf Angebote im Internet – zum Beispiel mit Posts über Instagram.

Kochen per Videochat, Einzelbetreuung und Online-Spiele

Solingen. Die drei städtischen Jugendeinrichtungen in der Klingenstadt haben mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zu kämpfen. Normale Angebote, die für Kinder und Jugendliche wichtig sind, können gar nicht oder nur sehr eingeschränkt stattfinden. Aktuell erarbeiten die Häuser gemeinsam mit der Abteilung Jugendförderung Qualitätskriterien für die digitale Jugendarbeit und Schutzkonzepte für die Arbeit in den Einrichtungen. Dennoch gibt es auch weiterhin einige Aktionen, die angeboten werden können. Wir geben einen Überblick.

Kinder- und Jugendtreff Friedensstraße: Wie die Stadt mitteilt, gibt es seit dem 11. Januar beim Kinder- und Jugendtreff Friedenstraße in Aufderhöhe ein Digitales-Mitmachprogramm. Das bedeutet, dass nicht nur alleine geguckt werden kann, was andere machen, sondern jeder von zu Hause aus mitmachen kann. Dazu zählen beispielsweise regelmäßige Video-Kochkonferenzen. Dabei kochen die Teilnehmer zu Hause, die Anleitung gibt es per Videochat. Die Zutaten für die Gerichte können sie sich im Kinder- und Jugendtreff abholen. Abgeholt werden können ebenso Bastelpakete mit Anregungen zum Gestalten. Zudem geht es bei einem Pflanzwettbewerb darum, für Kressepflanzen ein interessantes „Zuhause zu bauen“. Die besten Ergebnisse werden prämiert. Ebenfalls per Video gibt es einen Online-Escape-Room, der sich aus einer mehrteiligen Videoreihe zusammensetzt. Darüber hinaus sind auch noch Anleitungen geplant, nach denen schnell und ohne viel Material gebastelt werden kann.

Kontakt: Tel. (02 12) 6 01 90, guenther.schmitz@solingen.de

Haus der Jugend Mitte: Seit der vergangenen Woche gibt es eine Schul- und Hausaufgabenhilfe in Einzelbetreuung. Unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung könne jedes Kind für anderthalb Stunden pro Woche dieses Angebot nutzen. Zudem können sich Kinder und Jugendliche täglich über Instagram in Live-Konferenzen über Themen austauschen, die sie bewegt. Auch auf Instagram sind Online-Challenges und -Spiele geplant. Die Termine dafür werden rechtzeitig bekanntgegeben. Sowohl für Kinder als auch für Jugendliche (12 bis 21 Jahre) wird es spezielle Care-Pakete geben, die entweder im Haus der Jugend abgeholt werden können oder im Notfall per Post versendet werden. Zudem können Wünsche und selbstgemalte Bilder in den Briefkasten des Hauses der Jugend in Mitte eingeworfen werden, die dann in den Fenstern der Einrichtung präsentiert werden.

Kontakt: Tel. (02 12) 2 90-24 93

j.baumann@solingen.de

Haus der Jugend Gräfrath: Auch das Haus der Jugend in Gräfrath ist im zweiten Lockdown auf Instagram sehr aktiv. Fast täglich teilt das Team dort unter dem Hashtag „#hausderjugendgraefrath“ neue Posts. Berücksichtigt werden dabei Themenbereiche wie Spiel, Sport, Ernährung und Kreativität. In den kommenden Wochen soll es darüber hinaus auch Live-Videochats geben. Dazu zählt unter anderem eine Fahrradwerkstatt, bei der einzelne Schritte der Reparatur online gezeigt werden. Auch Ernährungsangebote und kreative Nachmittag finden ebenso über Instagram statt. Die Offene Tür und Spiele seien auch ins Internet verschoben worden. Weiterhin findet die telefonische Beratung statt.

Kontakt: Tel. (02 12) 59 33 00

c.schoenenborn@solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare