Grundversorgung: SWS erhält viele Fragen

Die Belieferungsstopps verschiedener Energieversorger sorgen derzeit für einen deutlichen Anstieg bei Kundenanfragen der Stadtwerke Solingen (SWS). Die Kundenberater würden mit Hochdruck an deren Beantwortung arbeiten und bitten um Geduld, sollte eine Antwort einmal länger dauern. „Insbesondere durch die aktuelle Dynamik am Energiemarkt arbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen am Limit – und das noch dazu unter Pandemiebedingungen“, sagt Sprecherin Lisa Nohl.

Leider ließe sich bei diesem Anfrageaufkommen nicht verhindern, dass es zu längeren Warte- und Reaktionszeiten kommt. Jede Anfrage werde individuell geprüft und benötigt daher auch entsprechend etwas Zeit. Die Stadtwerke verweisen zudem auf die Nutzung des Online-Portals.

onlineportal.stadtwerke-solingen.de/portal/login

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten
Lennestraße in Ohligs: Ärger über gesperrte Parkbuchten

Kommentare