I-Dötzchen

Grundschulen: Keine Tage der offenen Tür

Die Tage der offenen Tür, bei denen sich die angehenden I-Dötzchen und deren Eltern in den Grundschulen informieren können, wird es in diesem Herbst nicht geben.

„Es gibt zwar kein grundsätzliches Verbot solcher Veranstaltungen, aber die Solinger Schulleiter haben sich gemeinsam mit dem Schulträger darauf geeinigt, sie in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden zu lassen“, erklärt Stadt-Sprecherin Stefanie Mergehenn. 

Natürlich stünden die Schulen für die Information der Eltern zur Verfügung, betont Sabine Riffi, eine der Solinger Grundschul-Sprecherinnen. „Die Beratung der Eltern wird dann in diesem Jahr vermehrt telefonisch oder über die Angebote der Schul-Homepages stattfinden“, erklärt die Leiterin der Grundschule Uhlandstraße. Für Eltern besteht auch die Möglichkeit, sich über das Schulportal im Internet zu informieren. Dort sind alle Schulen mit ihren Profilen und besonderen Angeboten hinterlegt. -sith-

https://t1p.de/cdw0

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare