Grüne sind erstaunt über Kurswechsel

Wechselunterricht

-sith- Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat ist überrascht über den plötzlichen Meinungswechsel der NRW-Schulministerin zum Thema Wechselunterricht. Anfang der Woche hat Yvonne Gebauer (FDP) erklärt, dass bei der Schulöffnung ab dem 15. Februar der Wechselunterricht als Option nicht ausgeschlossen ist. „Im November haben die schwarz-gelbe Landesregierung und Frau Gebauer noch massiv gegen den ‚Solinger Weg‘ gekämpft und den Wechselunterricht in Solinger Schulen verhindert. Diese neue Erkenntnis ist zwar richtig, kommt aber mal wieder viel zu spät, denn die Schulen hätten im Spätherbst schon längst ihre Erfahrungen mit dem Wechselunterricht machen können“, so Ratsmitglied Niklas Geßner. Das wäre besonders für die Abschlussjahrgänge wichtig gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare