Die große Ungewissheit

+

Standpunkt

Von Andreas Tews

Die Menschen sind es gewohnt, in vielen Bereichen Planungssicherheit zu haben. Das gilt für Familien und ihre kleinen und großen Ziele genauso wie für Wirtschaftsbosse, Politiker oder die Organisatoren von Veranstaltungen. Darum ist die jetzige Situation für viele auch so quälend. Wir leben in einer Zeit der großen Ungewissheit. Wir wissen nicht, ob die geltenden Abstands- und Hygieneregeln ausreichen, um die Zahl der Infizierten möglichst gering zu halten, wir wissen nicht einmal, ob die Regeln nicht vielleicht sogar überzogen sind. Von daher ist es sogar verständlich, dass sich die Verantwortlichen im Land um klare Entscheidungen zu einer Absage von Karnevalsveranstaltungen herumdrücken. Niemand will sich am Ende vorhalten lassen, überstürzt gehandelt zu haben. So quälend die Ungewissheit für die Organisatoren ist – wir können derzeit nur auf Sicht fahren. Sollte am Ende wirklich Karneval gefeiert werden, wird Kreativität gefragt sein. Vor allem aber werden die Verantwortlichen in der nicht beneidenswerten Lage sein, die Gesundheit vieler Menschen schützen zu müssen. | Vereine bangen . . .

andreas.tews@ solinger-tageblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare