Erinnerungen

Das Monopol-Kino war einst die „gute Stube Solingens“

150 Jahre Solinger Tageblatt. Zum Festakt im Monopol-Kino am 2. Juli 1959 wurde das Gebäude entsprechend geschmückt. Foto: ST-Archiv
+
150 Jahre Solinger Tageblatt. Zum Festakt im Monopol-Kino am 2. Juli 1959 wurde das Gebäude entsprechend geschmückt.

150 Jahre Solinger Tageblatt wurde im Monopol-Kino gefeiert.

ST-Verleger Bernhard Boll erinnert an ein großes Verlagsjubiläum: „Auch der Festakt zu 150 Jahre Solinger Tageblatt im Jahr 1959 fand im Monopolkino statt. Bei dem Großereignis spielte unter anderem ein Orchester, anschließend gab es eine Zusammenkunft im ,Hotel am Dreieck‘“. Das Hotel sei in der damals noch recht neuen Hauptstelle der Stadt-Sparkasse gewesen. „Das Monopolkino war damals die gute Stube Solingens“, erinnert sich der ST-Verleger. Denn das heutige Theater und Konzerthaus gab es zu der Zeit noch nicht – es wurde erst 1963 eröffnet. Das alte Stadttheater war 1957 abgebrannt.

Das städtische Orchester spielte unter Leitung von Werner Saam zum Jubiläum im Monopol-Kino.

Das Tageblatt schrieb zum Jubiläum: „Heitere und ernste Reden zum Geburtstag des Solinger Tageblattes beim Festakt im Monopol-Theater und Empfang im Hotel am Dreieck. Oberbürgermeister Haberland überbrachte mit seinen eigenen Glückwünschen die des Rates und der Verwaltung.“ Auf den Festakt, „den das Städtische Orchester unter Werner Saam mit dem sprühenden Finale aus der D-Dur-Sinfonie Nr. 104 (Londoner Sinfonie) beschloss“, sei ein „Empfang mit verlockend angerichtetem Imbiss“ im Hotel gefolgt. pm

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare