Städtisches Deckenprogramm

Gräfrather Straßen werden saniert

Noch in den Sommerferien werden in Gräfrath die Gerberstraße (Am Wall bis Huttenstraße) und die Schnitzlerstraße (Huttenstraße bis Zwinglistraße) im Zuge des städtischen Deckenprogramms saniert.

Die Arbeiten starten am kommenden Mittwoch, 4. August. In kleineren Bauabschnitten werden zunächst die Straßeneinbauten reguliert, der Verkehr kann in dieser Zeit fließen.

Am 16. und 17. August wird die alte Decke abgefräst, anschließend soll der neue Asphalt aufgebracht werden. An beiden Tagen sind die Straßenabschnitte voll gesperrt. Pünktlich zum Schulbeginn sollen sie wieder freigegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Drei Anträge auf Weihnachtsmärkte
Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Prozess um fünffache Kindstötung: Verteidiger erstattet Selbstanzeige
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 49,0 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 49,0 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 49,0 - Impfzentrum schließt am 30. September

Kommentare