Coronabedingte Pause

Gräfrath-Museum öffnet wieder

Nach einer coronabedingten Pause öffnet das Gräfrath-Museum in den Kellerräumen des Deutschen Klingenmuseums am kommenden Sonntag, 3. April, wieder.

Das teilt der Heimatverein Solingen-Gräfrath mit. Zwischen 14 und 16 Uhr stehen Vorstandsmitglieder des Vereins für Informationen und Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, der Zugang erfolgt über den Hintereingang Klosterhof.

Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Das Gräfrath-Museum beleuchtet die historische Entwicklung des Stadtteils. Zudem stellen sich einige Gräfrather Vereine dar und die Dauerausstellung „Geschichte der Gräfrather Post“ ist zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen

Kommentare