Gold gelb gebackene Plätzchen

Kindheitserinnerung

Nicht nur ausgewiesenen Süßmäulern sollte unsere heutige Rezeptempfehlung für Puffertsplätzchen ordentlich Appetit machen.

Zutaten: 250 g Mehl, 20 g Hefe, 125 ml lauwarme Milch, 1 Ei, 1 Prise Salz, 1 Tl Zucker, 1 Apfel, 2 Tl Rosinen, Fett.

Zubereitung: Die Hefe mit der Milch, dem Zucker und etwas Mehl zu einem Vorteig ansetzen. Nach einer halben Stunde das Ei, die Prise Salz und das restliche Mehl zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Apfel schälen und in Stückchen schneiden. Zusammen mit den Rosinen unter den Teig heben. In einer Pfanne im heißen Fett kleine Plätzchen ausbacken. Wenn die Plätzchen von beiden Seiten goldgelb sind, bestreut man sie mit Zimt-Zucker und reicht sie mit Apfel- oder Quittenmus.

Gut zu wissen: Puffertsplätzchen werden traditionell mit Hefe bereitet. Wer möchte, kann für den Teig stattdessen auch 2 Tl Backpulver und 50 g weiche Butter nehmen.

Aus: Ira Schneider, „Bergische Küchenklassiker – Von Pfannenwatz bis Butterplatz“

www.bergisch-bestes.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Haushalt 2022: Grüne fordern mehr Investitionen in ÖPNV und Klimaschutz
Haushalt 2022: Grüne fordern mehr Investitionen in ÖPNV und Klimaschutz
Haushalt 2022: Grüne fordern mehr Investitionen in ÖPNV und Klimaschutz
Kinder genießen die Geschenkeparty
Kinder genießen die Geschenkeparty
Kinder genießen die Geschenkeparty
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage

Kommentare