Wirtschaft

Gewerbesteuer: 26 Millionen Euro Ausgleich

Knapp 26 Millionen Euro soll die Stadt Solingen als Ausgleich für fehlende Einnahmen aus der Gewerbesteuer erhalten.

Das geht aus einer Liste des NRW-Ministeriums für Kommunales hervor. Das Geld stammt je zur Hälfte von Bund und Land und soll noch in diesem Jahr überwiesen werden. Die zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Pandemie werden so nur teilweise gemildert. Allein für 2020 geht die Kämmerei von einer Mehrbelastung zwischen 50 und 60 Millionen Euro aus – also mehr als das Doppelte des Betrags, der nun ausgeglichen wird. -bjb-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare