Polizeieinsatz

Gewalt gegen Schwimmmeister: Heidebad muss früher schließen

+

Am Nachmittag des gestrigen Freitages wurde ein Schwimmmeister im Freibad Heide von Jugendlichen körperlich angegriffen.

Eine kleine Gruppe Jugendlicher war bereits früher am Tag negativ aufgefallen, da sie mit dem lauten Abspielen von Musik über eine Lautsprecherbox am Beckenrand andere Badegäste störten. Mitarbeitende des Heidebades hatten die Jugendlichen darauf hingewiesen, dass dies nicht zulässig sei. Zunächst kam die Gruppe der Aufforderung nach, die Musik nicht in der Lautstärke am Becken abzuspielen. Am Nachmittag beschwerten sich jedoch erneut Badegäste über laute Musik und unangemessenes Verhalten. Als daraufhin ein Schwimmmeister die Jugendlichen ansprach, griffen sie ihn an und schlugen mehrmals auf ihn ein. Dabei fügten sie ihm eine blutende Platzwunde am Kopf zu. 

Die Polizei wurde alarmiert und traf die Schläger noch im Heidebad an. Die Personalien der Jugendlichen konnten allesamt festgestellt werden. Viele der Badegäste, die den Angriff gesehen hatten, stellten sich nachher der Polizei als Zeugen zur Verfügung. Die Geschäftsführerin der Solinger Bädergesellschaft, Kirsten Olsen-Buchkremer, bedankte sich dafür, sowie für das Verständnis, dass das Freibad über ein Stunde vor dem regulären Ende geschlossen werden musste. Aufgrund der Situation war der sichere Badebetrieb nicht mehr zu gewährleisten. /jur 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

2G: Gäste und Passanten üben Kritik an Restaurant-Kontrolle
2G: Gäste und Passanten üben Kritik an Restaurant-Kontrolle
2G: Gäste und Passanten üben Kritik an Restaurant-Kontrolle
31-Jähriger fährt Porsche zu Schrott und flüchtet zu Fuß
31-Jähriger fährt Porsche zu Schrott und flüchtet zu Fuß
31-Jähriger fährt Porsche zu Schrott und flüchtet zu Fuß
Pläne für Neubau zwischen Fronhof und Clemens-Galerien werden konkret
Pläne für Neubau zwischen Fronhof und Clemens-Galerien werden konkret
Pläne für Neubau zwischen Fronhof und Clemens-Galerien werden konkret
Polio-Erkrankte hält flammenden Appell für die Corona-Impfung
Polio-Erkrankte hält flammenden Appell für die Corona-Impfung
Polio-Erkrankte hält flammenden Appell für die Corona-Impfung

Kommentare