Gespräch über Schulanmeldungen

Die Schulanmeldungen sind für Februar geplant. Archivfoto: cb
+
Die Schulanmeldungen sind für Februar geplant. Archivfoto: cb

-asc- Der Sprecherrat der Solinger Schulen diskutiert am kommenden Montag, wie die Schulanmeldungen angesichts der Pandemie ablaufen könnten. Nach bisherigem Stand können Eltern ihre Kinder am 2. und 3. Februar an den weiterführenden Schulen anmelden. Das Verfahren an den Gesamtschulen endet dann. Ein weiterer Termin an den Gymnasien, Realschulen sowie an der Sekundarschule ist für den 18. Februar geplant. Der Sprecherrat werde die Stadt nach seiner Sitzung informieren, teilte Schuldezernentin Dagmar Becker (Grüne) mit. Vorläufig ist bis 31. Januar an allen Schulen Distanzunterricht angesetzt. Persönliche Anmeldungen durch die Eltern würden für die Lehrer „zig Kontakte“ mit sich bringen, sagte Andreas Tempel, Sprecher der Gesamtschulen, im ST-Gespräch. „Aber wir können auch nicht bis in den März warten. Das wäre zu spät.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare