Gemeinsam ist man schneller

philipp.mueller @solinger-tageblatt.de
+
philipp.mueller @solinger-tageblatt.de

STANDPUNKT

Von Philipp Müller

Mit dem Spezialisten Qiagen liegt in Sachen Tests auf das Corona-Virus ein wichtiger Partner direkt vor der Solinger Haustüre. Von Hilden aus gehen die Substanzen für die Suche des Erbguts von Sars-CoV-2 in alle Welt – und eben auch nach Bethanien. Das ist eine gute Nachricht. Die Profis in der Lungenfachklinik setzen die modernen Substanzen des weltweiten Unternehmens gewissenhaft ein. Qiagen blickt auch aus anderem Grund auf die Klingenstadt. Um die enormen Produktionszuwächse überhaupt stemmen zu können, suchten sie in Solingen neue Mitarbeiter. Das scheint erfolgreich zu sein. Und das ist ebenfalls eine gute Nachricht, schwächelt der Arbeitsmarkt durch die Pandemie doch auch bei uns. Mehr Tests bedeuten mehr Zuverlässigkeit. Das ist für ein schnelleres Lockern der Beschränkungen wichtig. Da kommt man in Partnerschaft schneller voran. Weiter so. » Zahl der Corona-Tests . . .  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Widerstand gegen Corona-Regeln wächst -Stadt bemüht sich um Ausnahmeregelung
Widerstand gegen Corona-Regeln wächst -Stadt bemüht sich um Ausnahmeregelung
Widerstand gegen Corona-Regeln wächst -Stadt bemüht sich um Ausnahmeregelung
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Corona: Ab heute gelten strengere Regeln - Weiter höchster Wert im Bund - Impfmobil unterwegs
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Strengere Corona-Regeln in Solingen: So reagieren die Behörden
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare