Sportausschuss

Geld für Kunstrasenplätze und Beleuchtung

Die Stadt erneuert nach und nach die Kunstrasenplätze. Archivfoto: cb
+
Die Stadt erneuert nach und nach die Kunstrasenplätze. Archivfoto: cb

Für 50 000 Euro werden außerdem die Vorflächen vor dem Umkleidegebäude der Sportanlage Baverter Straße überarbeitet.

Solingen. Für die Sanierung von Kunstrasenplätzen in kommenden Jahren legt die Stadt in diesem Jahr 250 000 Euro zurück. Außerdem bewilligte die Politik 55 000 Euro für die Umrüstung der Trainingsbeleuchtungsanlagen an den Sportanlagen Brabant und Ritterstraße auf LED-Technik. Für 50 000 Euro werden außerdem die Vorflächen vor dem Umkleidegebäude der Sportanlage Baverter Straße überarbeitet.

Nachdem der Sportausschuss des Rates sich für eine entsprechende Verwendung der für Sportanlagen gedachten NRW-Landesmittel (Sportpauschale) ausgesprochen hatte, bewilligte der Finanzausschuss diese Planung. Insgesamt stellt das Land Nordrhein-Westfalen der Stadt Solingen in diesem Jahr eine Sportpauschale von 569 000 Euro zur Verfügung. Die restlichen 214 000 Euro stehen für politische Beschlüsse erst dann zur Verfügung, wenn die Bezirksregierung Düsseldorf den städtischen Haushaltplan genehmigt hat. Bis dahin sind diese Mittel gesperrt. ate

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare