Gräfrath

Gedenkdemonstration für Sahin Çalisir

Zu den Rednern gehörte auch ein Cousin des Getöteten. Foto: to
+
Zu den Rednern gehörte auch ein Cousin des Getöteten.

Verschiedene Organisationen, darunter der Solinger Appell, erinnerten am Montag auf dem Gräfrather Markt an Sahin Çalisir.

Solingen. Sahin Çalisir starb am 27. Dezember 1992 auf der Autobahn bei Meerbusch, verfolgt von rechten Hooligans. Die Familie fordert eine Anerkennung als rassistisch motivierte Straftat, die Aktivisten Ermittlungen in Zusammenhang mit dem Solinger Brandanschlag. Das ST berichtete über Çalisirs Schicksal in Zusammenhang mit der Ausstellung Menschen im Fadenkreuz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfpflicht für Personal wirft in Solingen Fragen auf
Impfpflicht für Personal wirft in Solingen Fragen auf
Impfpflicht für Personal wirft in Solingen Fragen auf
Die Eschbachstraße wird wieder zur Baustelle
Die Eschbachstraße wird wieder zur Baustelle
Die Eschbachstraße wird wieder zur Baustelle
Corona: Inzidenz steigt auf 1138,9
Corona: Inzidenz steigt auf 1138,9
Corona: Inzidenz steigt auf 1138,9
Neurozentrum ist Plus für Schlaganfallpatienten
Neurozentrum ist Plus für Schlaganfallpatienten
Neurozentrum ist Plus für Schlaganfallpatienten

Kommentare