Gartenstraße erhält neuen Gehweg

Gräfrath -ate- Bei der anstehenden Fahrbahnsanierung zwischen Untenflachsberg und Nümmener Straße erhält die Gartenstraße einen weitgehend durchgehenden Gehweg. Dies beschloss die Bezirksvertretung Gräfrath einstimmig. Bei den Kosten für Gehweg und Parkstreifen müssen die Anlieger 90 Prozent, bei der neuen Straßenbeleuchtung 80 Prozent der Kosten tragen.

Die Fahrbahnsanierung übernimmt die Stadt komplett.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest

Kommentare